WARUM SIND LEITPLANKEN AUS STAHL
DIE BESSERE ALTERNATIVE

FÜR MEHR SICHERHEIT AUF DEUTSCHEN AUTOBAHNEN

Fahrzeuge verfügen heutzutage über moderne Sicherheitsausstattung und Assistenzsysteme, trotzdem bleibt beim Fahren auf Autobahnen und sonstigen Straßen immer ein gewisses Restrisiko.

Bei einem Unfall ist es deshalb wichtig, dass die richtige Leitplanke dazu beitragen kann, Menschenleben zu retten. Besonderer Vorteil von Leitplanken aus Stahl ist, dass sie nachgeben. Statt die Wucht des Aufpralls an die Insassen von Fahrzeugen zurückzugeben, nehmen Leitplanken die Energie auf und leiten das Fahrzeug sanft um. Damit unterstützt die Leitplanke aus Stahl das Ziel des Verkehrssicherheitsprogramms (VSP) des BMVI (1) und leistet somit einen erheblichen Beitrag, die Zahl der Verkehrstoten bis 2020 um 40% zu senken.Von Befürwortern von starren Betonsystemen wird in der Diskussion häufig auch das Argument angeführt, dass diese für Motorradfahrer besser seien. Dies ist ein Scheinargument, da an typischen Motorradstrecken mit häufigen Kurven in meist landschaftlich schöner Gegend niemand auf die Idee kommt, diese links und rechts durch Betonwände einzufassen. Dazu kommt, dass in engen Kurven solche Systeme schlecht oder gar nicht installiert werden können. Auch in diesen Fällen gibt es zu Schutzsystemen aus Stahl in der Ausführung mit Unterfahrschutz keine Alternative.

Gütegemeinschaft Stahlschutzplanken e.V.
Spandauer Straße 25
57072 Siegen
Postfach 10 01 53 - 57001 Siegen

Telefon: (0271) 5 30 38
Telefax: (0271) 5 67 69
E-Mail: info at ivs-siegen.de

Deine Meinung zählt!

Zur Pinnwand »